Zucchetti Schokokuchen


03.09.2021

 

Einer meiner Favoriten Kuchen ist der Zucchetti Schokokuchen. Ich liebe diese Kombi, denn er ist so saftig und frisch. Die Zucchetti ist frisch vom Garten und schmeckt einfach unverkennbar.

 

Übrigens ist dieser Kuchen ganz einfach und schnell gemacht und kommt immer gut an.

 

Viel Spass beim ausprobieren.



Du brauchst

150g Butter

200g Zucker

1 Prise Salz

 

3 Eier

 

200g Mehl

1 Pk. Backpulver

 

150g Zucchetti mit Schale geraffelt

100g Milchschokolade

 

Guss

200g dunkle Couverture

150g Zucchetti für die Deko

 

Ausserdem

Kuchenform mit 18 cm Durchmesser

Butter und Mehl zum auskleiden der Form.

(für den Boden der Kuchenform verwende ich Backtrennpapier)

 

Zubereitung

Butter, Zucker, Salz gut vermixen

 

Eier beigeben, unter die Masse mixen

 

Mehl und Backpulver mit mixen

 

Zucchetti grob raffeln, Schokolade in kleine Stücke schneiden und beides mit dem Teigschaber unterziehen.

 

Kuchenform mit Butter und Mehl auskleiden. Masse in die Form geben und backen.

 

Nach dem Backen auf einem Gitter etwas auskühlen lassen.

 

Guss

Couverture über dem Wasserbad schmelzen, kurz stehen lassen und vorsichtig über den Kuchen giessen.

 

Zucchetti grob raffeln, etwas in der Mitte und etwas am Rand zum dekorieren verwenden.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 180° / mittlere Rille / 60 Minuten