Vanillepudding


31.01.2021

 

Mein leckerer Vanillepudding ist der absolute Klassiker und er ist so vielseitig kombinierbar.

Du kannst ihn als Bananensplitt, mit Schokosauce oder mit pürierten Beeren geniessen.

 

Auch für diverse Hefegebäcke (z.B. meine Hefeschnecken) ist er sehr gut geeignet.

 

Vanillepudding ist etwas, dass ich nie kaufen würde. Die schmecken meist wenig nach Vanille und haben sehr viel Zucker drin.

 

Viel Freude am Rezept & geniesst ihn.



Du brauchst

5dl Milch

1 TL Vanillepaste

 

3 Eigelb

70g Puderzucker

 

30g Maizena

 

Gläser zum servieren.

 

(Beliebig Schokosauce, Früchte oder Beeren um den Pudding zu verzieren.)

 

Zubereitung

Milch & Vanillepaste mit dem Schwingbesen vermischen und in einer Pfanne aufkochen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen, beiseitestellen.

 

Eigelb & Puderzucker ca. 3 Minuten in einer Schüssel mixen, bis es sehr hell ist.

Dann Maizena beigeben und mit mixen.

 

Die Eigelb Masse nach und nach mit dem Schwingbesen in die Milch Masse einrühren.

 

Jetzt die Pfanne nochmals auf den Herd stellen und alles kurz aufkochen.

 

Sofort in Gläser abfüllen und erkalten lassen.

 

Verzieren mit Schokosauce, Früchte oder Beeren.