süsskartoffel pommes mit Apfel Dipp

Süss trifft Süss.

Wer Süsskartoffeln mag, der wird diese Pommes lieben. Dazu passt der simpel gemachte Apfel Dipp. Ich wünsche euch jetzt schon viel Spass beim Ausprobieren.

Du brauchst

400g Süsskartoffeln (als Beilage für 2 Personen)

1 TL Rapsöl

1/2 TL Paprikapulver

1/2 TL Fleur de sel

Pfeffer, Oregano

 

2 Äpfel

3 EL Wasser

1 MSP Zimt

 

Zubereitung

Süsskartoffel schälen und in 1cm dicke Streifen schneiden. Die Streifen 5 Minuten im kalten Wasserbad einweichen und in der Zwischenzeit den Ofen vorheizen.

TIPP -- Wenn du das Einweichen weglässt, werden die Pommes nicht knusprig. Daher würde ich diesen Vorgang nicht weglassen.

 

Die Süsskartoffelstreifen auf einem Küchentuch gut trocken tupfen, diese in eine Schüssel legen und mit Rapsöl, Paprikapulver und dem Fleur de sel würzen.

 

Mit der Hand alles gut vermischen, dann die Pommes auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen und wie unten backen.

 

Die Äpfel entkernen, schälen und in Würfel schneiden. In eine Pfanne legen, mit dem Wasser mischen und während gelegentlichem Rühren 5 Min. weichkochen lassen.

 

Die Äpfel mit dem Zimt abschmecken und pürieren.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 200° / mittlere Rille / 30 Minuten

 

TIPP -- Unbedingt alle 10 Minuten die Backofentür öffnen und die Pommes wenden. Nur so kann die Feuchtigkeit entweichen und die Pommes werden die knusprig.

 

Nach dem Backen die Pommes auf ein Gitter legen, mit Pfeffer abschmecken und beliebig Oregano darüberstreuen.