Roulade


06.04.2021

 

Wie wärs mit einer leckeren Roulade zum Zvieri? Dieses Rezept ist einfach und sehr simpel zum nachbacken. Bei der Füllung sind keine Grenzen gesetzt, denn ihr könnt sie mit Rahm, Konfitüre oder Schokolade füllen.

 

Mit einem Kaffee schmeckt die Roulade einfach perfekt.

Viel Spass beim ausprobieren.



Du brauchst

Biskuit

1. Schüssel

4 Eiweiss

1 Prise Salz

2 EL Zucker

 

2. Schüssel

4 Eigelb

100g Zucker

1 Pk. Vanillezucker

 

90g Mehl

 

Füllung

2,5dl Vollrahm

Puderzucker

100g Konfitüre

 

Zubereitung

1. Schüssel

Eiweiss mit Salz steifschlagen. Zucker unterziehen, bis die Masse glänzt.

 

2. Schüssel

Eigelb, Zucker, Vanillezucker mixen, bis die Masse hell und cremig ist.

 

Mehl dazu sieben, mit mixen.

 

Fertigstellung Biskuit

Die Eiweiss Masse unter die Eigelb Masse ziehen, auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech streichen und backen.

 

Nach dem backen Backtrennpapier aufs Biskuit legen, neues Blech darauflegen, stürzen.

Backtrennpapier sorgfältig abziehen, das Biskuit auf ein Gitter ziehen und etwas auskühlen lassen.

 

Füllung

Konfitüre auf dem Biskuit verteilen.

 

Rahm steifschlagen und wenn du möchtest noch etwas mit Puderzucker süssen.

Diesen vorsichtig auf die Konfitüre Schicht streichen und die Roulade einrollen.

 

Danach wenn möglich kühl stellen und anschliessend geniessen.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 220° / mittlere Rille / 7 Minuten