Rüeblitorte

Rüeblitorte ohne Nüsse, i love it :-) Darum hab ich ihn mit meinen Kinder zusammen, für meinen Mann zum Geburtstag gebacken.

Als Cake schmeckt er mir noch etwas besser, weil er dann noch etwas saftiger ist. Als Blechkuchen schmeckt der Kuchen auch, jedoch verringert sich die Backzeit.

 

Ich wünsche euch schon jetzt viel Spass beim Backen !!

Du brauchst

180g Zucker

1 Pk. Vanillezucker

1 Prise Salz

4 Eier

 

150g Butter, geschmolzen

 

300g Mehl

1 Pk. Backpulver

 

400g Rüebli, grob geraffelt

1 Schale Zitrone

 

200g Puderzucker

3 EL Zitronensaft

15 Marzipan Rüebli

 

Zubereitung

Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier gut vermischen

 

Butter schmelzen, beigeben, verrühren

 

Mehl, Backpulver beigeben, verrühren

 

Rüebli & Zitrone raffeln, mit dem Teigschaber dazugeben und in die gewünschte Form geben und backen.

TIPP -- Ich empfehle auf der unteren Seite Backtrennpapier zu verwenden und den Rest einzubuttern.

 

Puderzucker, Zitronensaft verrühren. Wenn der Kuchen etwas abgekühlt ist, darüber giessen und sofort mit den Marzipan Rüebli verzieren.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 180° / mittlere Rille / 60 Minuten