Rüeblimuffins


04.02.2020

 

Ich liebe das Rüebli in allen Formen.

 

Die Rüeblimuffins sind einfach nur lecker und mit süssem Guss auch "es bizli zitronig". Vorallem sind sie schön saftig und immer wieder eine Sünde wert.

 

(Die Zutaten von Mehl bis Butter im Rezept, verwende ich immer für das Muffin Grundrezept.)

 

Viel Spass beim ausprobieren.



Du brauchst (für 12 Stück)

250g Mehl

2 TL Backpulver

2 Eier

200g Crème fraîche

150g Zucker

 

150g Butter

 

120g Rüebli

 

200g Puderzucker

3 EL Zitronensaft

 

12 Marzipanrüebli

 

1 Muffinblech mit 12 Muffinförmchen

(oder 8 Muffinbecher ohne Muffinblech)

 

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Eier, Crème fraîche und Zucker in einer Schlüssel gut vermixen.

 

Butter in einer Pfanne schmelzen und ebenfalls mitmixen.

 

Rüebli schälen und raffeln. Dann vorsichtig mit dem Teigschaber dazumischen.

 

Die Muffinförmchen in das Muffinblech legen und den Teig portionsweise mit einem Löffel in die Förmchen verteilen.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 180° / mittlere Rille / 23 Minuten

 

Nach dem Backen auskühlen lassen.

 

Puderzucker und Zitronensaft mit einem kleinen Schwingbesen vermischen und die Muffins mit dem Guss bestreichen. Ein Marzipanrüebli oben drauf legen.

 

En Guete!