Hefeschnecken


06.02.2021

 

Meine Hefeschnecken liebe ich wirklich sehr. Der süsse, leckere, weiche Hefeteig gefüllt mit selbstgemachtem Vanillepudding und Rosinen. Einfach traumhaft lecker.

 

Dieses Rezept braucht zwar etwas Zeit, aber ich müsst es unbedingt ausprobieren. :-)

Viel Spass damit!



Du brauchst (für 24 Stücke)

500g Mehl

1 Pk. Trockenhefe

50g Zucker

1 TL Salz

 

75g Butter weich

 

1 Ei

 

2dl Milch

 

Für die Füllung brauchst du die Hälfte von meinem Vanillepudding Rezept.

Und wenn du magst beliebig Rosinen.

 

Nach dem Backen: etwas Puderzucker und Wasser

 

Zubereitung

Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz mischen

 

Butter in Flocken dazu geben, von Hand hinein kneten bis du sie nicht mehr spürst.

 

Ei beigeben.

 

Milch erwärmen, nach und nach beigeben und den Teig 5-7 Minuten weich kneten.

2h ruhen lassen.

 

In der Zwischenzeit die Rosinen parat stellen und den Vanillepudding zubereiten.

 

Nun den Teig circa Blechgross (30x40cm) auswallen und mit Vanillepudding bestreichen. Wenn du magst Rosinen darauf verteilen.

 

Jetzt den Teig von der langen Seite her aufrollen und vorsichtig in 2-3 cm dicke Schnecken schneiden. Diese aufs Blech legen und backen.

 

Nach dem Backen: Puderzucker mit etwas Wasser mischen und noch warm damit bestreichen. So gibt es den schönen Glanz.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 180° / mittlere Rille / 25 Minuten