Blueberry Muffins


16.08.2020

 

Diese leckeren Muffins gehören zu meinen absoluten Favoriten. Innen schön saftig & die Blaubeeren schön weich. Ich habe sie schon gefühlte 100mal gebacken, bis sie so ausgesehen haben. Aber es hat sich gelohnt.

 

Das ganze harmoniert super mit einem Guss aus Vanillezucker.

 

(Die Zutaten von Mehl bis Butter im Rezept, verwende ich immer für das Muffin Grundrezept.)

 

Viel Spass beim ausprobieren.



Du brauchst (für 12 Stück)

250g Mehl

2 TL Backpulver

2 Eier

200g Crème fraîche

150g Zucker

 

150g Butter

 

500 g Blaubeeren

 

Muffinförmchen

 

Guss:

100g Crème fraîche

1 Pk Vanillezucker

 

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Eier, Crème fraîche, Zucker gut vermixen

 

Butter schmelzen, unter die Masse mixen

 

400g Blaubeeren vorsichtig waschen, abtupfen und mit dem Teigschaber unter die Masse heben. TIPP -- Unbedingt vorsichtig arbeiten, ansonsten zerplatzen sie.

100g Blaubeeren ebenfalls waschen & am Schluss für die Deko verwenden.

 

Masse in die Muffinförmchen verteilen & backen.

 

Guss mischen & am Schluss für die Deko verwenden.

 

Nach dem Backen auf einem Gitter auskühlen lassen, anrichten & dekorieren.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 180° / mittlere Rille / 25 Minuten