Blueberry Cheesecake


09.07.2021

 

Dieser leckere Cheesecake mit Heidelbeeren ist fluffig & sehr schön in der Farbe. Er ist auch für Einsteiger geeignet und leicht in der Umsetzung.

 

Die Blaubeeren geben ihm den schönen Touch. Mir schmeckt er sehr gut, weil er nicht zu süss ist. Diesmal habe ich eine rechteckige Form verwendet und ihn mit Puderzucker verfeinert.

 

Ich wünsche euch viel Freude beim ausprobieren.



Du brauchst

Kuchenform 24 x 32 cm

Backtrennpapier

 

360g Frischkäse

350g Magerquark

2 Eier

80g Puderzucker

1 Prise Salz

 

1 Zitrone (Schale & Saft)

 

3 EL Maizena

 

250g Heidelbeeren

 

Zubereitung

Form einfetten oder mit Backtrennpapier auskleiden.

 

Frischkäse, Magerquark, Eier, Puderzucker, Salz mixen.

 

Zitronenschale dazu reiben, unterrühren. Anschliessend die Zitrone auspressen und den Saft ebenfalls dazu rühren.

 

Maizena nach und nach mit mixen, bis eine fluffige Masse entsteht.

 

200g Heidelbeeren auf den Boden der Kuchenform verteilen, anschliessend die Masse darauf giessen und backen.

 

Wenn die obere Schicht etwas fest wird, die restlichen Heidelbeeren darauf verteilen und den Ofen sofort wieder schliessen.

 

Nach der Backzeit, den Backofen abstellen und den Cheesecake mit leicht geöffneter Türe auskühlen lassen.

 

In Stücke schneiden und geniessen.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 180° / mittlere Rille / 45 Minuten