Babka mit Schokolade


19.02.2021

 

Mein traumhaft leckeres Babka mit Schokolade ist eines der Lieblingsgebäcke von uns.

Wir lieben es sehr zum Zvieri und geniessen dazu meistens einen Fruchtsalat.

 

Eine super, leckere Kombi dieser Hefeteig mit Schokolade. Zudem sieht das Muster jedes Mal toll aus. Ich verwende gerne den Caotina Brotaufstrich. Der hat weniger Zucker, man schmeckt die Schokolade und ausserdem ist er ohne Palmöl. Und das beste: Es ist ein Schweizer Produkt.

 

Dieses Rezept braucht etwas Zeit, aber ich müsst es unbedingt ausprobieren.

Das Babka ist sooooo unheimlich lecker. Viel Spass damit!



Du brauchst

Teig:

500g Mehl

1 Pk. Trockenhefe

50g Zucker

1 TL Salz

 

75g Butter weich

 

1 Ei

 

2dl Milch

 

Füllung:

150g Caotina Brotaufstrich

 

Glasur:

beliebig Puderzucker mit Wasser

 

Cakeform mit Backtrennpapier ausgelegt ca. 28cm.

 

Zubereitung

Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz mischen

 

Butter in Flocken dazu geben, von Hand hinein kneten bis du sie nicht mehr spürst.

 

Ei beigeben.

 

Milch erwärmen, nach und nach beigeben und den Teig 5-7 Minuten weich kneten.

2h ruhen lassen.

 

Nun den Teig rechteckig auswallen (ca. 30x40cm) und den Caotina Brotaufstrich mit einem Teigschaber vorsichtig darauf streichen.

 

Jetzt den Teig von der langen Seite her aufrollen und in der Mitte durchschneiden. Die beiden Teigstränge übers Kreuz legen und verdrehen.

 

In die vorbereitete Form legen und nochmals 20-30 Minuten gehen lassen.

 

backen

 

nach dem backen:

Puderzucker mit etwas Wasser mischen und noch warm damit bestreichen.

So gibt es den schönen Glanz.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 180° / 2t unterste Rille / 45 Minuten

(nach 30 Minuten ein Backtrennpapier obendrauf legen)