Apfelstangen

Diese Apfelstangen sind passend zu jeder Jahreszeit. Der Zimt Geschmack gibt dem Apfel eine süsse Note, welche super zu einer Tasse Kaffee oder Tee passt.

 

Der Blätterteig macht die Apfelstangen schön knusprig. Am Besten schmeckt die noch warm.

 

Viel Spass beim Nachbacken.

Du brauchst

Blätterteig eckig

 

2 Äpfel

1dl Wasser

 

1 TL Zitronensaft

1 TL Zimt

1 EL Rohrzucker

 

1 EL Milch

 

Puderzucker zum bestäuben

 

Zubereitung

Blätterteig eckig auswallen und in 8 Streifen schneiden

 

Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Wasser weichkochen.

 

Zitronensaft, Zimt & Rohrzucker beigeben, vermischen.

 

Auf die eine Hälfte etwas von der Masse auf den Teig geben, zuklappen und mit

einer Gabel gut andrücken, so dass der Saft nicht ausläuft.

 

Die Apfelstangen mit Milch bepinseln, drei mal einschneiden und backen.

 

Nach dem Backen kurz auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 200° / mittlere Rille / 18 Minuten