Zopfnestchen

Diese Netzchen sehen hübsch aus und kommen an Ostern immer gut an. Den in der Mitte hat es bereits ein gekochtes Ei fürs Eiertütschen :-)

 

Frohe Ostern und viel Spass !!

Du brauchst

500g Mehl

1 Beutel Trockenhefe

1 TL Salz

1 TL Zucker

 

70g Butter weich

 

3dl Milch

 

Ei, Milch zum bestreichen

 

Für die Verzierung: Hagelzucker, gekochte Eier

 

Zubereitung

Mehl, Hefe, Salz, Zucker, vermischen.

 

Die Butter von Hand in Flocken dazugeben, hineinkneten bis ihr die Butter nicht mehr spürt.

 

Milch erwärmen & langsam einrühren.

Den Teig mindestens 5 Minuten kneten lassen, bis er schön weich ist.

 

Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken & den Teig 2h gehen lassen.

 

Teig 4 Stücke à 210g teilen oder in 8 Stücke à ca. 105g teilen. Je nach dem wie gross ihr die Nester haben möchtet.

 

Zöpfe flechten und als Nest formen. Ein gekochtes Ei in die mitte legen und nochmals 15 Min. gehen lassen.

 

Mit Ei - Milch Mischung bestreichen, Hagelzucker verteilen und backen.

 

Backen

Ober-, Unterhitze 200° / 2t unterste Rille / 22 Minuten backen