Toastbrot

Etwas, dass ich persönlich zum ersten mal ausprobiert habe ist Toastbrot. Wirklich super lecker geworden. Man kann es fast nicht vergleichen zum gekauften, da es wirklich viel frischer schmeckt. Wirklich toll !! Das werde ich auf jeden fall wieder machen :-)

 

Viel Spass beim Nachbacken !!

Du brauchst

500g Mehl

2 TL Trockenhefe

1 TL Salz

50g Butter

1 TL Ahornsirup

1,5 dl Milch lauwarm

1,5 dl Wasser lauwarm

 

Zubereitung

Mehl, Hefe, Salz vermischen.

 

Butter, Ahornsirup, Milch, Wasser in einer Pfanne erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist.

Nach und nach zur Mehlmischung geben und kneten bis der Teig schön weich ist.

 

Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und 2 Stunden gehen lassen.

 

Teig kurz durchkneten, in eine Cakeform vom 28cm Länge geben und nochmals eine Stunde gehen lassen.

TIPP -- Unbedingt auf der Unterseite und an den langen Seiten ein Backtrennpapier verwenden, so könnt ihr es problemlos aus der Form lösen.

 

Toastbrot backen.

 

Nach dem Backen, das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen und dann in dünne Stücke schneiden. (Die Stücke müssen in den Toaster passen :-))

 

Jetzt toasten & geniessen !!

 

Backen

In den Backofen Boden eine hitzeresistente Schüssel Wasser stellen.

Ober-, Unterhitze 180° / 45 Minuten backen