Krustenkranz


26.03.2021

 

Mein Krustenkranz ist super lecker und sehr knusprig. Das Rezept ist auch sehr einfach und gut nachzubacken. Er eignet sich zum Frühstück oder Abendessen, zu einer kalten Platte oder einem knackigem Salat.

 

Noch lauwarm schmeckt er mit Abstand am besten. Viel Spass beim ausprobieren.



Du brauchst

600g Weissmehl

10g Salz

 

21g Frischhefe

3,5dl Wasser lauwarm

 

Mohn als Topping

 

Zubereitung

Mehl und Salz vermischen.

 

Hefe im Wasser auflösen, dazu geben und Teig 5 Minuten kneten lassen.

 

2h ruhen lassen

 

8 gleichgrosse, runde Brötchen formen und diese kreisförmig auf ein Backtrennpapier belegtes Blech legen. 

 

Brötchen mit wenig Wasser bepinseln und diese mit Mehl bestäuben. Etwas einschneiden.

 

Nochmals 30 Minuten gehen lassen.

 

Backen & geniessen

 

Backen

Ober-, Unterhitze 240° / 2t unterste Rille / 10 Minuten backen,

dann auf 180° reduzieren und 20 Minuten fertigbacken.