Burgerbuns


12.02.2021

 

Die Burgerbuns sind ein MUSS für jeder Burgerliebhaber. Man wird richtig satt und sie schmecken einfach so toll zum Burger.

 

Ich mag sie am Liebsten mit Sesam. Ihr könnt aber auch Haferflocken nehmen oder Quinoa.

 

Unten habe ich euch eine Rinds-Burger Idee gezaubert. Das Fleisch würze ich mit Oregano, Paprika & Salz. Ihr könnt natürlich auch ein Vegiburger oder Fischburger nehmen. Sie schmecken auch unheimlich lecker zu meinen Burgerbuns.

 

Viel Spass beim Ausprobieren.



Du brauchst

500g Weissmehl

10g Salz

5g Zucker

 

60g Butter

 

21g Frischhefe

3dl Milch lauwarm

 

zum bestreichen: Eigelb-Milch Mischung

zum toppen: Sesam, Quinoa oder Haferflocken

 

Zubereitung

Mehl, Salz, Zucker in der Schüssel von der Küchenmaschine vermischen.

 

Butter in Flocken dazugeben. Von Hand hineinkneten.

 

Hefe in der Milch auflösen und unter ständigem Rühren der Küchenmaschine hineingeben.

5 Minuten auf mittlerer Stufe kneten lassen.

 

Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und 2 Stunden gehen lassen.

 

Teig aus der Schüssel nehmen, 12 x 80g Burger Brötchen formen.

(Zuerst eine Kugel formen, dann flachdrücken.)

 

Die Burgerbuns mit der Eigelb-Milch Mischung bestreichen, Toppen mit deinen Lieblingskernen und backen.

 

TIPP: Wenn ihr die Buns schon am morgen backt, könnt ihr sie vor dem servieren aufschneiden und kurz auf den Grill geben.

 

Backen

Ober,- Unterhitze 220° / mittlere Rille / 14 Minuten backen

(nach 11 Minuten ein Backtrennpapier obendrauf legen, dass sie nicht zu dunkel werden.)