Zitronen tannenbäume


19.12.2020

 

Dieses Jahr durfte ich eines meiner Lieblingsguetzli, die Zitronen Tannenbäume, beim @foodblogsschweiz Adventskalender vorstellen.

Da ich Zitronen liebe, backe ich diese Sorte jedes Jahr.

Vorallem der leckere Zitronen-Puderzucker Guss gibt dem Guetzli das gewisse Etwas.

 

Probiert das Rezept aus, und geniesst sie zu einer heissen Tasse

Kaffee oder Tee.



Du brauchst (für 35 Tannenbäume)

Teig

50g Butter weich

50g Zucker

1/2 Pk. Vanillezucker

1/2 Prise Salz

 

1 Ei

 

150g Mehl

5g Backpulver

 

10g Zitronenschale

 

Guss

Zitronensaft

Puderzucker

 

Dazu brauchst du noch

Tannenbaum Ausstecher

3mm Teighölzer & Wallholz

Backtrennpapier

Zuckerkugeln

 

Zubereitung

Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz schaumig mixen

 

Ei beigeben, mit mixen

 

Mehl, Backpulver beigeben, mit mixen

 

Zitronenschale dazu reiben und den Teig von Hand verkneten.

 

Teig etwas flach drücken und in eine Klarsichtfolie einpacken.

1h im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Teig aus dem Kühlschrank nehmen, mit etwas Mehl die Tannenbäume ausstechen, und auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen.

 

Backen.

 

Guss beliebig dick mischen und auf die ausgekühlten Tannenbäume streichen.

Mit den Zuckerkugeln verzieren und trocknen lassen.

 

EN GUETE !!

 

Backen

Ober,- Unterhitze 200°

mittlere Rille / 7 Minuten backen